Menu >
taozentrum Frankfurt am Main

FAMILIEN-STILE

Es gibt fünf klassische Taiji-Stile, benannt nach dem jeweiligen Namen der Familie, die diesen Stil über viele Generationen praktiziert und weiter entwickelt hat: Chen-, Yang-, Wu-, Sun- und Hao-Stil.

Das älteste überlieferte Taijiquan ist der Chen-Familienstil. Er wurde von Chen Wang Ting (1597 - 1664) im 17. Jahrhundert entwickelt. Seine bis in die Gegenwart erhalten gebliebene Besonderheit sind die unterschiedlichen Geschwindigkeiten, mit denen die Chen-Form ausgeführt wird. Eine weitere Spezialität des Chen-Stils ist das Trainieren der Explosivkraft.

Taijiquan

Yang Lu-Chan (1799-1872) gilt als Begründer des Yang-Familienstils. Er erlernte in seiner Jugend den Chen-Stil. Anfang des 19. Jahrhunderts entwickelte er einen eigenen Taiji-Stil, der seither Ausgangspunkt des Yang-Stils ist. Sein Enkel, Yang Cheng Fu (1883 - 1936), gilt als einer der berühmtesten Taiji-Meister des 20. Jahrhunderts. Er erarbeitete die dem Yang-Stil eigenen Charakteristika.

Taijiquan

Einer der Schüler von Yang Lu-Chan war Wu Chuan You (1834 - 1902), der Begründer des Wu-Familienstils.

Taijiquan

Sun Lutang (1860 - 1932) war der Gründer des Sun-Familienstils, dessen Tochter Sun Jianyun die heutige Linienhalterin ist.

Hao Weizheng (1849 - 1920) gilt als Begründer des Hao-Familienstils.