Menu >
taozentrum Frankfurt am Main

QIGONG IM TAOZENTRUM

Betrachten Sie diese Übersicht in Ruhe.
Dann finden Sie gewiss eine Übungsabfolge, die Sie besonders anspricht.

Qigong

BA DUAN JIN

Die Acht Brokate sind ein Qigong-Klassiker. Durch den fließenden Wechsel von Anspannung und Entspannung ist dieses Qigong mit seinen 8 Positionen eine ideale Therapie gegen Stress und Hektik des Alltags und deren Folgen. Die Bewegungen sind in jedem Alter und ohne besondere Voraussetzungen erlernbar (und können sogar im Sitzen ausgeführt werden). Ideal für Einsteiger.

SHAOLIN WU WEI QIGONG

Ein Qigong aus der Kampfkunst-Tradition des alten China; es stammt aus dem Lan Shou-System. Auch wenn Sie an der Kampfkunst wenig Interesse haben, bietet Ihnen dieses Qigong enorme Vorteile: es stärkt generell den Körper (besonders den Rücken und die Beine), optimiert die Haltung und hebt das Energieniveau nachhaltig. So fühlen Sie sich zentriert, stark und den täglichen Anforderungen spielerisch gewachsen.
Wir halten für Sie eine Übungs-DVD bereit. Damit können Sie jederzeit auch zu Hause die verschiedenen Figuren einstudieren. Gut für Einsteiger geeignet.
Hier können Sie einen Ausschnitt anschauen: Shaolin Wuwei Qigong

YI JIN JING

Die Wandlung des Gewebes ist ein Klassiker des Qigong. Es geht zurück auf den legendären Mönch und Begründer des Chan-Buddhismus Boddhidharma und bildet die Grundlage des Shaolin Boxens. Insgesamt werden 20 Figuren geübt. Bei diesem Qigong wird der Körper intensiv gedehnt. Das stärkt die Bänder und Sehnen, besonders im Bereich der Wirbelsäule und der großen Gelenke. Der Körper wird beweglicher, und der Qi-Fluss verbessert sich.
Die Wandlung des Gewebes trainiert besonders das Jing-Qi.

TAIXI GONG

Das Qigong der embryonalen Atmung zählt in China zu einer alten alchemistischen Linie. Es ist ein weiches Qigong: Es initiiert eine allmähliche, natürliche Entwicklung. Beim Taixi Gong geht es darum, das innere Zentrum, das Dantian zu aktivieren und zu kultivieren. Es werden einfache Körperbewegungen mit einer besonderen Atemtechnik kombiniert. Zusätzlich gibt es noch eine Praxis in der Stille.
Es ist einer der wenigen Qigong-Stile, der das Yuan-Qi (das Ursprungs-Qi) aktiviert.
Hier können Sie einen Ausschnitt anschauen: Taixi Gong

SHEN ZHEN QIGONG

Das Qigong der bedingungslosen Liebe umfasst verschiedene Formen und stille sitzende Techniken. Sheng Zhen-Qigong reinigt und öffnet das Herz und erhebt den Geist. Ein sehr spirituelles Qigong. (Nach Li Jun Feng)
Im Taozentrum bieten wir besonders die Formen:
Heilungs-Qigong, Kuan Yin Standing und Awakening the Soul an.

DRACHENTOR QIGONG

Ein Qigong aus der taoistischen Tradition (nach Xu Guo Rong, Linienhalter in der 22. Generation). Das Drachentor-Qigong ist ein in jedem Alter leicht zu erlernendes Übungssystem mit zehn Positionen (die auch im Sitzen ausgeführt werden können).Mit der Aufnahme von kosmischer und Erd-Energie werden einige Sondermeridiane im Körper geöffnet, so dass eine größtmögliche Qi-Wirkung eintreten kann. Ein sehr kraftvolles, energetisches Qigong. Gut für Einsteiger geeignet.

Qigong

TAIYANG GONG

Ein Qigong aus der buddhistischen Tradition. Das besondere Ziel bei diesem Qigong ist, dass der Körper mit Licht aufgefüllt wird. Taiyang Gong nährt die Nieren und beseitigt Kälte und Feuchtigkeit aus dem Körper. Es ist ein ideales Übungssystem für Menschen, die oft frieren und ständig kalte Hände und Füße haben, da es eine enorme innere Wärme und Vitalität erzeugt.

SHEN DAN GONG

Mit diesem Qigong können Sie lernen, die kosmische Energie direkt in Ihren Körper zu integrieren und tief zu speichern. Damit wird die eigene Mitte, Ihre innere Kraftquelle, stark und stabil. Zusätzlich werden das mittlere und obere Dantian aufgeladen. Die Bewegungen sind einfach zu erlernen und können auch im Sitzen ausgeführt werden. Ein Qigong mit sehr intensiver Qi-Wirkung! Gut für Einsteiger geeignet.
Hier eine visuelle Anregeung: Shen Dan Gong

DAS HEILENDE TAO

Das Heilende Tao (Tao Yoga) bietet Ihnen ein umfassendes System der Selbstheilung und Meditation. Sie können verschiedene Praktiken lernen: Qigong, alte taoistische Methoden zur Kultivierung der Sexualenergie, Heilkünste, Shaolin-Übungen wie Eisenhemd-Qigong zur Stärkung der Knochen und Verbesserung der Körperstruktur und die taoistischen Praktiken der Inneren Alchimie (ein komplexes, sehr altes Meditationssystem). Der Gründer des Systems ist Mantak Chia.

WU XING GONG

Das Qigong der 5 Elemente ist eine traditionelle Form aus dem Unsterblichkeitsweg der inneren Alchemie. Durch die fünf Bewegungen und die jeweiligen Töne der 5 Elemente kann eine Fusion der verschiedenen Organ-Energien eintreten. Das Qigong baut die Konstitution auf und stärkt das Nieren-Qi. Es bereitet die Organe für tiefere Prozesse und weiterführende Techniken der Inneren Alchimie vor.
Hier können Sie einen Ausschnitt anschauen: Wu Xing Gong