Menu >
taozentrum Frankfurt am Main

DIE KUNST DES STILLEN STEHENS
Übungsgruppe

Die Kunst des stillen Stehens wurde in China für die Kampfkünste entwickelt. Wohl wissend, dass langes Stehen den Kriegern Schnelligkeit und explosive Kraft bringen wird.
In unserer heutigen Zeit, die vom stundenlangen, unbewegten Sitzen vor Bildschirmen geprägt ist, bekommt die Kunst des stillen Stehens eine besondere Bedeutung: Sie wird zu einem Gesundheitsprogramm.

Entspannt stehen, der Schwerkraft erlauben nach unten zu wirken, während der Kopf nach oben wächst. Dies öffnet automatisch den Zugang zur zentralen Achse "Chong Mai", dem durchdringenden Gefäß. Stehen erzeugt in dieser Region einen lebenswichtigen inneren Druck. Wie ein aufgepumpter Reifen gibt der Chong Mai dem Körper Halt und Struktur. Zusätzlich wird das Bindegewebe gestrafft und energetisiert.
Neben einigen vorbereitenden Übungen praktizieren wir das Stehen in verschiedenen Positionen.

Jeweils 15 Euro für die Übungsgruppe.
Einsteiger in die Kunst des stillen Stehens sind herzlich willkommen!

TERMINE

02.02.2018, 19:00 - 20:00

KURSGEBÜHREN

15.00 €

TRAINER

Stefan Frey

ANMELDEN

MANTRA NAMO AMITHABAYA
Das Mantra des ewigen Lichts

Die Wirkung des Mantras:
Wer das Mantra chantet, lässt sein ganzes Sein, Körper, Herz und Geist vom ewigen Licht durchdringen.
Dieses Licht hat die Kraft, unsere körperlichen und psychischen Leiden aufzulösen. Es kann Schmerzen lindern und Krankheiten in einen Heilungsprozess führen.
Wenn das Mantra regelmäßig praktiziert wird, kann der Körper sich verjüngen, er wird natürlicher, schöner, weicher und gelenkiger.
Auf der psychischen Ebene hat das Mantra die Kraft, die Wurzeln tiefer Muster und Blockaden aufzulösen. Es wirkt gut gegen Ängste, Traurigkeit und Trauer.

Ablauf:
Wir chanten das Mantra ca. 10 bis 15 Minuten, machen dann eine stille Pause von 5 Minuten, danach noch einmal 10 Minuten chanten, abschließend eine Pause von 5 Minuten.
Insgesamt ca. 30 Minuten Praxis.

Weitere Informationen

TERMINE

02.02.2018, 20:15 - 21:15
02.03.2018, 20:15 - 21:15
06.04.2018, 20:15 - 21:15
04.05.2018, 20:15 - 21:15
08.06.2018, 20:15 - 21:15

KURSGEBÜHREN

0.00 €

TRAINER

Katrin-Anne Jaspert

ANMELDEN

PUSHHANDS
Tai Chi Partner Übungen

Die Übungen im Pushhands zielen auf das Fühlen und Wahrnehmen des Partners. Dadurch wird auch das Fühlen und Wahrnehmen des eigenen Körpers geschult.
Es ist kein Kampf mit einem Gegner, sondern ein Spiel mit einem Gegenüber.
Bei den Übungen stehen sich die Partner gegenüber und berühren sich an den Händen oder Armen. In einer kurzen Bewegungsabfolge werden abwechselnd nach vorne gerichtete und zurückweichende Bewegungen ausgeführt.
Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, ist das Seminar auf 12 Teilnehmer beschränkt.
Während des Seminars erlernen Sie einfache Partnerübungen, mit denen Sie Härten des Körpers abbauen und den Körper sensibilisieren können sowie verschiedene Push Hands Figuren und Tai Chi Anwendungen.

TERMINE

03.02.2018, 14:30 - 17:30
06.05.2018, 14:30 - 17:30

KURSGEBÜHREN

45.00 €

TRAINER

Axel Flochowsky

ANMELDEN

SCHWERT
Grundlagen-Training

Eine Stunde intensives Training mit dem Taiji-Schwert.
Wir üben verschiedene Bewegungen mit dem (Holz-)Schwert, um mit dieser Waffe vertraut zu werden: Schneiden, Schnippeln, Stechen und Ableiten.
Erste Partnerübungen mit dem Schwert.

Gut geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse.

TERMINE

09.02.2018, 19:00 - 20:00

KURSGEBÜHREN

15.00 €

TRAINER

Stefan Frey

ANMELDEN

INTENDONS UND RÜCKEN
Inneres Faszientraining

„Füttere nicht deine Muskeln – nähre deine Sehnen“ – Großmeister Mantak Chia.
Geschmeidigkeit kommt von innen.
Tauche ein in die Welt Deines Rückens: Für ein aktiviertes und aktives Bindegewebe
– für die Formgebung
– für eine höhere Belastbarkeit von Sehnen und Bändern
– für weniger Schmerzen
– für eine bessere Stabilität.

Gut für Einsteiger geeignet

TERMINE

09.02.2018, 20:15 - 21:45

KURSGEBÜHREN

25.00 €

TRAINER

Yvonne Kann

ANMELDEN

HEILUNGS-QIGONG 1
Sheng Zhen Qigong

Sheng Zhen Gong- ist das Qigong des starken Herzens. Es führt zu einer tiefen inneren Lebendigkeit, Leichtigkeit und Freude in einem beweglichen Körper.
Der Sheng Zhen-Stil basiert auf mehreren Qigong-Formen mit jeweils 10-12 ästhetischen Bewegungen, die einer Kombination aus Qigong, Taiji und Tanz gleichen. Stille Meditationen runden das Konzept ab. Alle Formen basieren auf den Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin und sind gut erlernbar.

Durch die leicht zu erlernende und ästhetische Form „Healing Gong Stufe 1“ werden die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers intensiv angeregt. Das Immunsystem erhält neue Kraft. Der Name ist einfach gesprochen ihr Inhalt.
Der Körper regeneriert, entspannt und wird vitaler. Heilendes Qi erfüllt alle Ihre Zellen. Die Drüsen und die Organe werden harmonisiert und gestärkt. Besonders gilt dies für das Herz und die Lunge. Der Körper und die Wirbelsäule werden geschmeidig. Emotional schenkt Ihnen die Form Leichtigkeit, Heiterkeit und Gelassenheit. Erleben Sie es selbst.
Die Form wird auf dem Stuhl praktiziert und ist für jedes Alter geeignet.

TERMINE

24.02.2018, 14:30 - 17:30

KURSGEBÜHREN

45.00 €

TRAINER

Yvonne Kann

ANMELDEN

TAIJIQUAN - FORM 3
Vertiefung des Formablaufs

In diesem Intensivseminar liegt der Schwerpunkt auf dem dritten Teil der langen Yang-Stil Form.
Einzelne Bewegungsbilder (und ihre Anwendungen) werden geübt und vertieft.

Seminarleiter: Rainer Zabolitzki

Voraussetzung: mindestens Form 2

TERMINE

25.02.2018, 15:00 - 17:00

KURSGEBÜHREN

33.00 €

TRAINER

Stefan Frey

ANMELDEN

DER SCHWIMMENDE DRACHE
Qigong der kleinen Verjüngung

Der Schwimmende Drache zählt zu den Klassikern der fernöstlichen Qigong-Kunst.
Wir praktizieren in diesem Kurs den Schwimmenden Drachen als eine in sich ab-geschlossene Übungsform mit 3 x 3 Formen, die in idealer Weise Atmung, Bewegung und Meditation vereint. So kann eine optimale Wirkung erreicht werden.

Die Form wird im Stehen praktiziert und hat eine wohltuende, ausgleichende und erfrischende Wirkung auf unseren Körper und Geist. Sie fördert die Beweglichkeit der Wirbelsäule, löst Spannungen in den Wirbeln und im Schultergürtel, stärkt die Rücken- und Beinmuskulatur und harmonisiert unsere Drüsen. Die tiefe Atmung führt dem Körper vermehrt Sauerstoff und frisches Qi zu.

Es ist eine ästhetische Bewegung, die einen Drachen imitiert – Symbol für Stärke und Vitalität. Die Form ist einfach und von jedem zu lernen. 

Gut für Einsteiger geeignet.

TERMINE

03.03.2018, 14:00 - 17:00

KURSGEBÜHREN

45.00 €

TRAINER

Dieter Bund

ANMELDEN

TAIJIQUAN - FORM 2
Vertiefung des Formablaufs

In diesem Intensivseminar liegt der Schwerpunkt auf dem zweiten Teil der langen Yang-Stil Form.
Einzelne Bewegungsbilder (und ihre Anwendungen) werden geübt und vertieft.

Seminarleiter: Rainer Zabolitzki

Voraussetzung: Formteil 1

TERMINE

11.03.2018, 15:00 - 17:00

KURSGEBÜHREN

33.00 €

TRAINER

Stefan Frey

ANMELDEN

ERFOLGREICHES STRESSMANAGEMENT
Balance halten zwischen Leistung und Gesundheit

Der Vortrag ist für alle, die ein besseres Verständnis für den täglichen Umgang mit Stressbelastungen bekommen möchten. Er zeigt praktische Wege auf, wie wir gelassener stressigen Situationen in Beruf und Alltag begegnen können. Sind wir in Balance, handeln wir aus unserem natürlichen Zustand, wir sind kreativ, offen und haben Energie. Wir finden schneller Lösungen und können leichter die Widrigkeiten des Alltags meistern.
Besonders die Stressforschung und Neurowissenschaften haben in jüngster Zeit viele spannende Erkenntnisse über die Wechselwirkung von Körper, Emotionen und Denken geliefert. Sie zeigen wie wichtig es ist, neben den vielen Alltagsbelastungen den passenden Ausgleich zu schaffen. Denn nur so kann sich unser Körper und Kopf regenerieren und neue Kraft entwickeln.
Aus dem Inhalt:
•    Stress: unsere biologisch verankerten Stressreaktionen; Auswirkungen von Dauerstress auf Gesundheit, Psyche und Denken.
•    Wie wir Gehirn und Körper vor Stress schützen können, wie wir Stressreaktionen über unseren Körper und unsere Gedanken regulieren können.
•    Erfolgreich Balance halten: Tipps und Entspannungsübungen für den Alltag.

Dieter Bund ist zertifizierter Qigong-Lehrer, Trainer für Stressmanagement und selbstgesteuerte Neuroplastizität (Meditation zur Entwicklung innerer Stärken)

TERMINE

16.03.2018, 20:15 - 21:45

KURSGEBÜHREN

15.00 €

TRAINER

Dieter Bund

ANMELDEN

REGENBOGEN-FÄCHER
Taiji in Vollendung

Oft vermag man sich nicht vorzustellen, dass der Fächer auch als Waffe einzusetzen ist. Als in China die Waffen verboten waren, nutzten die alten Taiji- und Gongfu-Meister Alltagsgegenstände wie den Fächer, um ihre Künste weiter zu pflegen.
Daher sind in dieser Form ganz deutlich Schwerttechniken zu erkennen. Ihren Reiz gewinnt die Form durch ihre sowohl dynamischen als auch harmonischen Bewegungen und dadurch, dass man mit dem Öffnen des Fächers auch mal Krach machen kann im Gegensatz zu den sonst doch eher meditativ stillen Soloformen.
Die Bewegungen der Regenbogenfächerform ähneln einem kraftvollen Tanz, in dem sich langsame geschmeidige und elegante Bewegungen abwechseln mit knappen kämpferischen, die eindeutig Schlagen, Stechen und Abwehren erkennen lassen.
Die Form besteht aus 32 Sequenzen. Ihre Ausübung dauert drei bis vier Minuten, wenn sie im Fluss beherrscht wird.

Sonja Blank ist Lehrerin für Taijiquan und Qigong. Sie lebt in Butzbach und gibt Kurse in Gießen und Umland und in ganz Deutschland. Sie ist in Taijiquan ausgebildet bei Foen Tjoeng Lie, Gui Yan Jian und Epi van de Pol; unterrichtet Taiji-Yangstil und Sun-Stil Handformen sowie verschiedene Waffenformen wie Schwert, Regenbogen- und Taiji-Fächer sowie Doppelfächer.

Kurszeiten
Samstag 10.00-13.00 und 15.00-18.00 Uhr
Sonntag  10.00-13.00 und 14.00-16.00 Uhr

Der Kurs ist sowohl für EinsteigerInnen als auch für Fortgeschrittene konzipiert. Geduld und Ausdauer sind erforderlich.

Jedes Seminar kostet 160 Euro. Beide Seminare kosten zusammen 300 Euro.

TERMINE

17.03.2018 - 18.03.2018, 10:00 - 18:00
09.06.2018 - 10.06.2018, 10:00 - 18:00

KURSGEBÜHREN

160.00 €

TRAINER

Sonja Blank

ANMELDEN

SHAOLIN SEHNEN QIGONG
Chinesisches Faszientraining

Dieser Abend-Workshop verbindet aktive Körperbewegungen zum Aufbau von Stärke und Struktur mit Übungen zur Ruhe und Entspannung.
Im ganzen Körper sind Faszien (Bindegewebe, Sehnen) die Struktur, die uns zusammen und aufrecht hält. Dieses Gewebe hat eine enorme Kraft und Widerstandsfähigkeit, die durch das Shaolin Sehnen Qigong trainiert wird. Die Übungen beugen Verletzungen vor und stärken unsere Gesundheit, da Faszien ein Teil des Stoffwechsels und Immunsystems sind. Ihre bioelektrischen Eigenschaften führen dazu, dass die sanften Dehnungen kleine elektrische Impulse erzeugen, die vom Körper als wohltuend, regenerierend und heilend empfunden werden.
Dies erkannten schon vor vielen Jahrhunderten die Shaolin-Mönche. Sie praktizierten dieses Qigong zur Entwicklung von Vitalität und innerer Stärke. Die Bewegungen werden im Stehen praktiziert in Verbindung mit einer tiefen Atmung.
Diese Form ist einfach und schnell zu praktizieren und entfaltet eine große Wirkung. Shao Lin Sehnen Qigong stärkt unsere innere Mitte.
Wir fühlen eine innere Wärme, Vitalität und bauen unser Yang-Qi auf.

Dieter Bund ist zertifizierter Qigong-Lehrer, Trainer für Stressmanagement und selbstgesteuerte Neuroplastizität (Meditation zur Entwicklung innerer Stärken)

TERMINE

18.05.2018, 20:15 - 21:30

KURSGEBÜHREN

15.00 €

TRAINER

Dieter Bund

ANMELDEN

NEURO-MEDITATION
Meditatives Training zum gezielten Aufbau nützlicher Gehirnstrukturen

Das Training ist eine Verbindung von Meditation und angewandter Neurowissenschaft für die gezielte Kultivierung positiver Geisteszustände und inneren Balance.
Mit Mittelpunkt des Workshops steht die meditative Praxis H.E.A.L.. Mit dieser Technik können wir die Fähigkeit entwickeln, für uns nützliche Erfahrungen dauerhaft und physisch im Gehirn zu verankern. Erfahrungen wie Zuversicht, Freude, Gelassenheit, Zufriedenheit laden wir ein, „bei uns zu verweilen“, damit sie zu einer stabilen inneren Eigenschaft werden. Und das Training zeigt, wie wir gezielt für uns wichtige Ressourcen aufbauen können, um mit den täglichen Belastungen wie Stress, Frust oder Ärger besser umzugehen.
Der Workshop vermittelt Theorie und Basisübungen, um danach selbständig im Alltag die Praxis anwenden zu können. Das Training bringt auch einen Mehrwert für alle, die ihre Achtsamkeits- oder Mediationspraktiken vertiefen möchten.

Dieter Bund ist zertifizierter Qigong-Lehrer, Trainer für Stressmanagement und selbstgesteuerte Neuroplastizität (Meditation zur Entwicklung innerer Stärken)

TERMINE

24.06.2018, 14:00 - 17:00

KURSGEBÜHREN

45.00 €

TRAINER

Dieter Bund

ANMELDEN

HEAVEN NATURE GONG
Sheng Zhen Qigong

Die Form „Heaven Nature Gong“ ist kraftvoll. 10 Bewegungsbilder mobilisieren Ihre Wirbelsäule in jeder erdenklichen Bewegungsrichtung. Das Meridiansystem wird gut aktiviert. Ihr Körper stärkt und reinigt sich. Die Lebensenergie fließt frei in Ihrem Körper. Sie fühlen sich wie neu geboren, erfrischt und vital.
Wirkungen:
- Beweglichkeit durch differenzierte Bewegungen in allen Körperachsen
- Kräftigend für Knochen, Muskeln, Lunge und Herz
- Intensive Bewegungen aktivieren die Leber und damit die Entgiftung
- Weite im Brustkorb und Herzen führt zu einer neuen geistigen Klarsicht.

TERMINE

30.06.2018, 14:00 - 18:00

KURSGEBÜHREN

64.00 €

TRAINER

Yvonne Kann

ANMELDEN